Prof. Dr.-Ing. Manfred Weisensee

Professur für Kartographie und Geoinformatik
Mail:
Telefon: +49 (0) 441 - 7708 - 3167

Artikel und Bücher

Rönfeld, J.; Meyer, P.; Weisensee, M. (2001): Photogrammetric Reconstruction and Virtual Presentation of the Cistercian Monastery Haina. CIPA, Berlin, 2001
Weisensee, M. (2001): Zur gemeinsamen Auswertung von Laser Scanning Daten und Digitalen Photogrammetrischen Bildern. Festschrift Prof. Wrobel, Darmstadt 2001
Weisensee, M. (2000): Combined Adjustment of Laser Scanning Data and Digital Photogrammetric Images. International Archives of Photogrammetry and Remote Sensing, Vol.33, Amsterdam, 2000
Buchholz, C.; Weisensee, M. (1999): Zum Einsatz amtlicher Geobasisdaten für regionale Informationssysteme im Internet. Schriftenreihe des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie, Frankfurt 1999

Vorträge

Weisensee, M. : Einführung in die Kartographie. 24. KonVerS, Oldenburg, Oktober 2008
Weisensee, M. : Zum Einsatz der Geoinformatik bei Bewertung und Management von Hochwasserrisiken. Intergeo-Kongress, Bremen, Oktober 2008
Weisensee, M. : Hochpräzise digitale Geländemodelle als innovative Instrumente in der Raumplanung. XXIV. Konferenz „Raumwirtschaft und ländlich-städtisches Kontinuum“, Nikolaus Kopernikus Universität Torun (Polen), Juni 2008

Projekte

Erfassung, Rekonstruktion und Simulation von realen Objekten

1999
Gefördert durch: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Personen
Prof. Dr.-Ing. Manfred Weisensee (Leitung) Dipl.-Ing.(FH) Holger Broers (12.1998-12.1999)

Abschlussarbeiten


Entwicklung zur Automatisierung von Arbeitsabläufen bei 3D-Messaufgaben mittels Lasertracker (2007/2)
Entwicklung einer Web-Meßanwendung zur Beauskunftung aus dem Liegenschaftskataster (2006/12)
Aufbau eines Geoinformationssystems und Untersuchung von digitalen Geländemodellen aus Laserscannerdaten für Hochwassersimulationen (2006/12)
Entwicklung eines touristischen Informationssystems - Der Stadtökologische LEER-Pfad (2006/12)
Integration des digitalen Bauwerksbuches in das Informationssystem "Hafen Emden" und Realisierung der Überwachung und Analyse von Hafenbauwerken mittels GeoMedia WebMap (2006/12)