Prof. Dr. Ingrid Jaquemotte

Vorsitzende Institutsvorstand
Professur für Grafische Datenverarbeitung

Mail:
Telefon: +49 (0) 441 - 7708 - 3322
Raum: ZSG 3

Jaquemotte, I. (2014): Die Stadt in 3D - Modellierung und Präsentation. Kartographische Nachrichten 64 (1), 2014, 3-9
Jaquemotte, I. (2009): Interactive Analysis of Squat Using Virtual Reality. 3rd Squat Workshop “Nautical Aspects of Ship Dynam-ics”, in: Elsflether Schriften zur Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft, Band 4, 2009
Jaquemotte, I. (2008): Improving Squat Investigations by Virtual Reality. In Schiewe/Michel (eds): Geoinformatics Paves the Highway to Digital Earth. GI-Reports@igf, Band 8, ISSN 1863-0103 , Weblink
Jaquemotte, I. (2006): Visualisierung und Analyse dynamischer Geodaten am Beispiel von Schiffsbewegungen in begrenzten Fahrwassern. Photogrammetrie, Fernerkundung, Geoinformation, Jahrgang 2006, Heft 5, 411-416

Vorträge

Jaquemotte, I. ; Pesch, R. : Möglichkeiten der Einbindung des LandschaftsinformationsZentrum Ammerland e.V. in die Lehrveranstaltungen des Abteilung Geoinformation des Fachbereichs BGG der Jade Hochschule. Roadmap Geografische Forschungsthemen im Ammerland; Landschaftsinformationszentrum Ammerland e.V., Jaspershof, Westerstede, November 2022
Jaquemotte, I. ; Pesch, R. : GIS und Geovisualisierung - aktuelle Ergebnisse aus der Lehre. CartoCafe der DGfK, Oktober 2021
Jaquemotte, I. : Die Stadt in 3D - Modellierung und Visualisierung. DGfK-Sektion Mittelrhein, Bonn-Bad Godesberg, Oktober 2015
Jaquemotte, I. : 3D-Gebäude- und Stadtmodellierung - ein Überblick. Fachfortbildung Geodatenmanagement des LGLN, Soltau, Juli 2015
Jaquemotte, I. : Headworn Displays – Mehr sehen durch die Datenbrille. Workshop „3D-Stadtmodelle“ der gemeinsamen Kommission „3D-Stadtmodelle“ der DGfK und DGPF, Bonn, November 2014

Projekte

GIS an Schulen

2011
Personen
Prof. Dr. Ingrid Jaquemotte (Leitung) Thomas Krause, M.Sc. (12.2010-06.2011)

Machbarkeitsstudie "Technikinteresse von Mädchen an Themen der Geoinformation"

2010-2011
Gefördert durch: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
Die Machbarkeitsstudie beschäftigt sich unter verschiedenen Gesichtspunkten mit dem Technikinteresse von Mädchen und Jungen der 6. und 7. Jahrgangsstufe an Themen der Geoinformatik.
Personen
Prof. Dr. Ingrid Jaquemotte (Leitung) Dipl.-Ing. (FH) Ole Vieth (06.2010-09.2010) Dipl.-Ing. Anna Maria Helle (01.2010-06.2010)

Forschungsschwerpunkt Schiffsdynamik - von der Forschung zur Anwendung

2007-2011
Gefördert durch: Niedersächsisches Vorab
Personen
Prof. Dr. Ingrid Jaquemotte (Leitung)

Abschlussarbeiten


Vergleich und Verknüpfung von Punktwolken aus terrestrischem Laserscanning und UAV Photogrammmetrie (2022/9)
Betreuer

Prof. Dr. Ingrid Jaquemotte

Dipl-Ing. Wiho Wessel

Kooperationspartner

Landesamt Geoinformation Bremen

Probleme und Herausforderungen beim Erstellen von HD Maps für die Nutzung im städtischen Raum (2022/8)
Konzeption eines Dashboards unter Verwendung von ArcGIS Online im Vergleich zu weiteren Softwareumgebungen am Beispiel der TUM Standort Garching (2022/8)
Untersuchung zum effizienten Streamen und Rendern großer 3D Datensätze mithilfe von Geometry Instancing (2022/5)
Vergleich von ALS-Datensätzen zweier Messepochen mit aktuellen bildbasierten UAV-Daten in Hinblick auf Qualität, Genauigkeit und Verwendbarkeit (2022/2)