hastedt/
Heidi Hastedt, M.Eng. - IAPG

Heidi Hastedt, M.Eng.

Photogrammetrie, Optische 3D-Messtechnik
Mail:
Telefon: +49 (0) 441 - 7708 - 3164
Raum: G 108

Arbeitsschwerpunkte

  • Photogrammetrie
  • Nahbereichsphotogrammetrie und Optische 3D-Messtechnik
  • Kameramodellierung/-kalibrierung
  • Systementwicklung optischer 3D-Messsysteme
  • Structure from Motion und Computer Vision
  • Fernerkundung
  • Softwareentwicklung (C++, C#, ESRI ArcObjects)

Lehre und Labore

  • Lehrveranstaltungen und Praktika
    • Wahlpflichtmodul Nahbereichsphotogrammetrie
    • Projekt Photogrammetrie
    • Praktika in Photogrammetrie I/II für die Studiengänge Angewandte Geodäsie, Geoinformatik
    • Einführung in Photogrammetrie und Fernerkundung für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Geoinformation
    • Bauaufnahme für Architektur
    • Betreuung von Masterprojekten
    • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
  • Labore
    • Labor für Optische 3D-Messtechnik
    • Labor für Photogrammetrie

Aktuelle Forschungsthemen

  • Entwicklung und Evaluation einer Mittelformat-Messkamera für Präzisionsmesstechnik
  • Photogrammetrisches Monitoring und Deformationsanalyse der Hanse-Kogge
  • Analysen zur Punktwolkenverarbeitung komplexer Zusammenhänge im Hinblick auf Building Information Modelling
  • 3D-Erfassung und Qualitätsprüfung für Structure from Motion Verfahren und OpenCV

Curriculum vitae

  • seit 02/2010: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Lehre und Forschung am IAPG

    • Arbeitsgebiete Photogrammetrie, Optische 3D-Messtechnik und Fernerkundung

  • 2012 - 2015: Masterstudium im online-gestützten Fernstudiengang Geoinformationssysteme an der Hochschule Anhalt,

    • Masterarbeit "Entwicklung einer Simulation zur Genauigkeitsevaluation der Kamerakalibrierung mit OpenCV"

    • Abschluss: M.Eng. Geoinformationssysteme

  • 10/2007 - 01/2010: Fachspezialistin an der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL Birmensdorf, Schweiz

    • Entwicklung einer ArcGIS Fachschale zur Luftbildinterpretation im Schweizerischen Landesforstinventar

  • 02/2001 - 09/2007: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IAPG in verschiedenen Forschungsprojekten

    • Mitarbeit in Forschungsprojekten im Themenbereich der Nahbereichsphotogrammetrie, Kamerakalibrierung und Systementwicklung
  • 07/2003: Dozentin für Architekturphotogrammetire im ZfW

  • 2000 - 2001: Tätigkeit als Vermessungstechnikerin am IAPG im Forschungsprojekt: "Erstellung eines Grünflächeninformationssystems für die Stadt Oldenburg"

    Photogrammetrische Messungen (P3), Datenvergleiche in der Örtlichkeit, Nachbearbeitung für das südliche Stadtgebiet

  • 1999: stud. Hilfskraft an der Fachhochschule Oldenburg

    • am IAPG im Projekt: "Erstellung eines Grünflächeninformationssystems für die Stadt Oldenburg"

      Photogrammetrische Erfassung von Grünflächen aus Luftbildern am Zeiss Planicomp P3

    • am IMA im Projekt GPS-Messungen Bau Wesertunnel

  • 1998: Auslandsstudium am Dublin Institute of Technology, Irland

  • 1996 - 2001: Ingenieurstudium Vermessungswesen an der Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven

    • Diplomarbeit: "Untersuchungen zur automatischen Orientierung multitemporaler digitaler Luftbilder"

    • Abschluss: Dipl.-Ing. (FH) Vermessungswesen