Das IAPG

Das zur Abteilung Geoinformation gehörende Institut für Angewandte Photogrammetrie und Geoinformatik (IAPG) beschäftigt sich mit der anwendungsbezogenen Lehre, Forschung und Entwicklung in den Bereichen Photogrammetrie und Geoinformatik. Das Institut baut dabei auf erfolgreich durchgeführten Projekten und existierenden Kontakten zu kooperierenden Hochschulen, Behörden und Wirtschaftsunternehmen auf. In vier Arbeitsgruppen werden lehr- und forschungsrelevante Themen bearbeitet.

  • Im Bereich Photogrammetrie steht die 3D-Datenerfassung, -verarbeitung und -visualisierung aus bildgebenden Sensoren im Fokus.
  • Im Fachgebiet Geovisualisierung und Kartographie werden raum- und zeitbezogene Informationen nutzerspezifisch aufbereitet und dargestellt, um komplexe Sachverhalte zu vermitteln.
  • Die Gruppe Geoinformatik beschäftigt sich mit der rechnergestützten Verwaltung und Verarbeitung von räumlichen Daten.
  • Im Bereich Wirtschaftsgeographie und Geomarketing stehen Fragestellungen zur raum-zeitlichen Analyse von Strukturen und Prozessen ökonomischer Aktivitäten im Vordergrund.

Das IAPG informiert

Geoinformatik ist ein Studiengang an der Schnittstelle von Informatik und Geoinformation und eignet sich für Personen, die sich gleichermaßen für Informatik und ortsbezogene Fragestellungen begeistern.

Lernen Sie die unterschiedlichen Facetten des Studienganges Geoinformatik am Infotag kennen.

Lernen Sie am Tag der offenen Tür unsere Bachelorstudiengänge kennen:

Angewandte Geodäsie, Geoinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen Geoinformation

Der erste Absolvent des hochschuleigenen Promotionsprogramms der Jade Hochschule, Peter Lorkowski, hat jetzt seine Promotion erfolgreich abgeschlossen.

Unsere ehemaligen Studierenden haben hier die Gelegenheit, den Kontakt zur Jade Hochschule aufrecht zu erhalten und zusammen mit den Kommilitoninnen und Kommilitonen die Studienzeit noch einmal Revue passieren zu lassen.