Entwicklung innovativer Technologien für autonome maritime Systeme

Dieses interdisziplinäre Projekt hat es zum Ziel autonom agierende Über- und Unterseefahrzeuge zu entwickeln. Dabei werden in einem Teilprojekt Kalibrier­ansätze und Algorithmen für die speziellen Herausforderungen der Unterwasser­photo­grammetrie entwickelt. Ein weiteres Teilprojekt befasst sich mit der Umsetzung eines verteilten Datenmanagements für autonome maritime Systeme, das insbesondere die Verwaltung dreidimensionaler Informationen ermöglicht.

Teilprojekte

Das Gesamtprojekt EITAMS besteht aus fünf Teilprojekten. Am IAPG sind die beiden folgenden Teilprojekte angesiedelt:

Veröffentlichungen

Werner, T.; Brinkhoff, T. (2018): Einsatz von SpatiaLite auf teilautonomen Unterwasserfahrzeugen. Beiträge der FOSSGIS-Konferenz 2018, FOSSGIS e.V., Bonn, ISBN 978-3-00-059170-9, pp. 117-118 , Weblink
Rofallski, R.; Luhmann, T. (2018): Fusion von Sensoren mit optischer 3D-Messtechnik zur Positionierung von Unterwasserfahrzeugen. DVW e.V. (Hrsg.): Hydrographie 2018 – Trend zu unbemannten Messsystemen. DVW-Schriftenreihe, Band 91, Wißner Verlag, Augsburg, pp. 223-234 , Weblink
Werner, T.; Brinkhoff, T. (2018): Managing Spatio-Temporal Data Streams on AUVs. Proceedings of the IEEE/OES Autonomous Underwater Vehicles Workshop (AUV), Porto, Portugal , doi: 10.1109/AUV.2018.8729817
Theuerkauff, T.; Werner, T.; Wallhoff, F.; Brinkhoff, T. (2017): 3D-Visualisierung von Über- und Unterwasserfahrzeugen zur Evaluation von Steuerungsalgorithmen mithilfe einer Game-Engine. Tagungsband zur Konferenz Go-3D 2017 "Mit 3D Richtung Maritim 4.0", Rostock, Fraunhofer Verlag, S. 135-146 , Weblink

Vorträge

Rofallski, R. : Fusion von Sensoren mit optischer 3D-Messtechnik zur Positionierung von Unterwasserfahrzeugen. 170. DVW-Seminar und 32. Hydrographentag, Juni 2018
Werner, T. : Einsatz von SpatiaLite auf teilautonomen Unterwasserfahrzeugen. FOSSGIS, März 2018 doi: 10.5446/36200 Weblink
Werner, T. : Management of spatio-temporal data for autonomous maritime systems. GeoIT.GISCO 2017, Berlin, November 2017
Theuerkauff, T. : 3D-Visualisierung von Über- und Unterwasserfahrzeugen zur Evaluation von Steuerungsalgorithmen mithilfe einer Game-Engine. Konferenz Go-3D 2017 "Mit 3D Richtung Maritim 4.0", Rostock, September 2017

Ausstellungen

Erste Ergebnisse des Projekts wurden auf der Hannover-Messe 2019 ausgestellt.