Prof. Dr. Ingrid Jaquemotte

Vorsitzende Institutsvorstand
Professur für Grafische Datenverarbeitung

Mail:
Telefon: +49 (0) 441 - 7708 - 3322
Raum: ZSG 3

Jaquemotte, I. (2014): Die Stadt in 3D - Modellierung und Präsentation. Kartographische Nachrichten 64 (1), 2014, 3-9

Vorträge

Jaquemotte, I. ; Pesch, R. : GIS und Geovisualisierung - aktuelle Ergebnisse aus der Lehre. CartoCafe der DGfK, Oktober 2021
Jaquemotte, I. : Die Stadt in 3D - Modellierung und Visualisierung. DGfK-Sektion Mittelrhein, Bonn-Bad Godesberg, September 2015
Jaquemotte, I. : 3D-Gebäude- und Stadtmodellierung - ein Überblick. Fachfortbildung Geodatenmanagement des LGLN, Soltau, Juni 2015
Jaquemotte, I. : Headworn Displays – Mehr sehen durch die Datenbrille. Workshop „3D-Stadtmodelle“ der gemeinsamen Kommission „3D-Stadtmodelle“ der DGfK und DGPF, Bonn, Oktober 2014
Jaquemotte, I. : Die Stadt in 3D – Modellierung und Präsentation. DGfK Sektion Bayern, München, April 2014

Projekte

Hochschulentwicklungsprogramm 2020 Labor Virtuelle Welten

2012-2018
Gefördert durch: Land Niedersachsen
Personen
Prof. Dr. Ingrid Jaquemotte (Leitung) Tobias Neiß-Theuerkauff, M.Sc. (08.2013-09.2017)

Didaktisches Projekt: "Betreuung Labor für virtuelle Welten"

2011-2012
Personen
Prof. Dr. Ingrid Jaquemotte (Leitung) Tobias Neiß-Theuerkauff, M.Sc. (09.2011-09.2013)

Technikinteresse von Mädchen (Kl. 6/7) an Themen der Geoinformatik

2011-2013
Gefördert durch: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
Mit dem Projekt soll das Interesse insbesondere von Mädchen im Alter von 11 bis 13 Jahren an Themen der Geoinformatik untersucht werden. Mit der AG ist die Erwartung verbunden, dass durch den erlebten Wissenszuwachs gerade Mädchen ermutigt werden, ...
Personen
Prof. Dr. Ingrid Jaquemotte (Leitung) Tobias Neiß-Theuerkauff, M.Sc. (10.2011-08.2012) Thomas Krause, M.Sc. (08.2011-06.2012)

Abschlussarbeiten


Untersuchung zur Ableitung von Uferbereichen aus Airborne Laserscan-Folgeprodukten zur Erhebung von Tatsächlicher Nutzung (2021/2)
Untersuchung zur geometrischen Verbesserung der Lage von Gebäuden im ALKIS durch Ableitung von Dachumringen aus ALS-Daten unter Nutzung der LAStools (2021/2)
Untersuchung zur automationsgestützten Flurstücksverschmelzung von Verkehrsflächen (2021/2)
Untersuchung zur Verbesserung der geometrischen Genauigkeit der Liegenschaftsgrafik mittels Homogenisierung mit unterschiedlichen Qualitätsvoraussetzungen des Liegenschaftskatasters (2020/8)
Untersuchung zum Nachweis des Wattenmeeres im Liegenschaftskataster unter der Verwendung von Copernicus-Satellitendaten (2020/2)