DE / EN

IAPG: Projekte

SVG-Viewer für mobile Endgeräte

Projekt von Th. Brinkhoff, J. Weitkämper und M. Brandes

Projektbeschreibung

PDA

Im Bereich der Geoinformatik lassen sich zur Zeit zwei wichtige Trends beobachten: Zum einen kommen Anwendungen auf mobilen Endgeräten im großen Umfang auf. Solche Anwendungen sind oft auf die Übermittlung raumbezogener Daten in Abhängigkeit von der aktuellen (oder einer künftigen) Position angewiesen. In diesem Fall spricht man von Location-Based Services (LBS). Der zweite Trend stellt die Verwendung von XML (eXtensible Markup Language) zur Repräsentation von Daten dar.

Schema

Wegen der beschränkten Übertragungsgeschwindigkeit ist gerade für Location-Based Services die Übertragung von Rastergrafiken kein adäquater Ansatz. Eine Lösung aus diesem Dilemma kann die vom WWW-Konsortium (W3C) verabschiedete Empfehlung zum Grafikstandard Scalable Vector Graphics (SVG) darstellen. Dieses XML-basierte Datenformat besitzt eine Reihe von Eigenschaften, die die Repräsentation und Visualisierung von kartografischen Informationen unterstützt. Weitere Vorteile von Vektorgrafiken sind ihre unbeschränkte Skalierbarkeit und die einfache Realisierbarkeit von Objektbezügen. Die Version 1.1 der SVG-Spezifikation trägt der Beobachtung Rechnung, dass die heutigen Endgeräte im Hinblick auf Rechenleistung, Speicher- und Übertragungskapazität sehr weit differieren. Insbesondere für mobile Endgeräte ist es nicht zweckmäßig, die volle Definition von SVG zu unterstützen. Daher erlaubt SVG 1.1 die Definition von eingeschränkten SVG-Profilen.

Ziel des Projektes ist ein auf die speziellen Belange der Repräsentation und Verarbeitung von Geodaten angepasstes SVG-Profil (SVG±geo) zu entwickeln und Viewer für verschiedene "mobile" Betriebssysteme zu entwickeln.

Das Projekt wird im Rahmen des Programms "Praxisnahe Forschung und Entwicklung an niedersächsischen Fachhochschulen" durch die AGIP gefördert. Laufzeit des Projekts: Oktober 2003 bis September 2005.

Poster

Best Poster Award auf AGILE 2005

Das Poster 'Mobile Viewers based on SVG±geo and XFormsGI.' hat auf der 8th AGILE Conference on Geographic Information Science 2005 den zweiten Preis in der Kategorie Best Poster Award erhalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Stau um 1900

Exponat auf "Jahrhundertschritt 2005"

Auf Basis des im Projekt entwickelten SVG-Viewers wird ein mobiler Stadtführer als Exponant vorgestellt, der zu ausgewählten Bauwerken und Blickwinkeln historische Bilder und Begleittexte auf einem handelsüblichen PDA präsentiert. Es ist möglich, geschichtlichen Informationen mit aktuellen und historischen Karten Oldenburgs zu verknüpfen. Die aktuelle Position eines Benutzers wird über einen GPS-Empfänger bestimmt und in die Karte eingeblendet. Es ist geplant, dass im Rahmen von Tagesaktionen Besucher mobile Geräte mit dem historischen Stadtführer ausleihen und im Innenstadtbereich von Oldenburg nutzen können. Weitere Infos

Veröffentlichungen und Poster

  • Brinkhoff T., Weitkämper J.: 'SVG-Viewer für mobile Endgeräte',
    Poster Intergeo 2003.
    Poster (206KB) PDF

  • Brinkhoff T., Weitkämper J.: 'Visualisierung und interaktive Bearbeitung von Geodaten mit SVG±geo',
    Proceedings GI-Tage 2004, Münster, Germany, 2004, 133-145.
    Paper (299KB) PDF

  • Brinkhoff T., Weitkämper J.: 'Mobile Viewers based on SVG±geo and XFormsGI.',
    Proceedings 8th AGILE Conference on Geographic Information Science, Estoril, Portugal, 2005, 599-604.
    Paper (337KB) PDF Poster (372KB) PDF

  • Brinkhoff T.: 'Towards a Declarative Portrayal and Interaction Model for GIS and LBS',
    Proceedings 8th AGILE Conference on Geographic Information Science, Estoril, Portugal, 2005, 449-458.
    Paper (475KB) PDF

  • Brinkhoff T.: 'Modeling of GIS- and LBS-specific Style Properties in SVG Documents',
    4th Annual Conference on Scalable Vector Graphics (SVG open), Enschede, The Netherlands, August 2005.
    Paper HTML

Ressourcen

Quelltexte und Kompilate ausgewählter Bestandteile des Projektes sind hier zum Download erhältlich.

 

Impressum der Jade HochschuleDatenschutzerklärung der Jade Hochschule

Legal Notice of Jade UniversityProvacy Notice