DE / EN

IAPG: Projekte

ESF-Projekt „Geoinformatik - zielgruppenorientierte Weiterbildung“

Projekt von Th. Brinkhoff, Meike Grotz, Axel de Vries, Antje Krüger, Janine Tast und Lena Pahl

Projektbeschreibung

Ziel des Projekts ist die Förderung von Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich der Geowissenschaften im weitesten Sinne durch berufsbegleitende Kompaktseminare und Aktualisierungsseminare im Bereich der Geoinformatik. Besonderer Fokus liegt bei Anwenderinnen und Anwendern, die in der Lage versetzt werden sollen, (komplexe) Geoinformationssysteme gezielt zur Lösung fachspezifischer Fragestellungen einzusetzen. Solche Anwender benötigen neben fundiertem Fachwissen im Anwendungsbereich, das in der Regel durch ein Hochschulstudium angeeignet wurde, vertieftes Wissen über Geoinformation, GIS-Technologien und Geoinformatik Das Kursangebot soll verschiedene Themen abdecken:

  • Basiswissen (z.B. Einführung in die Geoinformatik und GIS)
  • Spezialwissen zu ausgewählten Themen der Geoinformatik. Dabei sollen die Kursprogramme zielgruppenorientiert strukturiert werden:
    • GIS-Erfassung
    • GIS-Auswertung und -Analyse
    • GIS-Strategie
    • GIS-Einführung
  • anwendungsorientiertes praxisbezogenes Wissen (d.h. die Arbeit mit konkreten GI-Systemen)

Das Projekt wird durch den Europäischen Sozialfonds gefördert. Laufzeit: 1.10.2003 bis 30.06.2007.

Das Projekt gliedert sich in fünf Phasen:

  • In der ersten Phase erfolgt die detaillierte Planung des zeitlichen Ablaufs und des Vorgehensmodells.
  • Phase 2 umfasst die thematische Ausgestaltung des Kursangebots. Dazu werden die drei Ansätze parallel verfolgt und die (sich ggf. widersprechenden) Ergebnisse zu einem Gesamtkonzept zusammengeführt.
  • Damit wird ein Angebot für die Kursphase I entwickelt, die in der zweiten Jahreshälfte 2005 durchgeführt und hinsichtlich ihrer inhaltlichen Akzeptanz bei den Teilnehmern und der Teilnehmerstruktur analysiert werden soll.
  • In Phase 4 erfolgt die Justierung des Kursangebots, da die im Projekt angestrebte Zielgruppe unter besonderer Berücksichtigung der Gleichstellung von Frauen und Männern am GIS-Arbeitsmarkt mit dem Kursangebot aus Kursphase I aller Voraussicht nach nicht vollständig erreicht worden sein wird. Dazu soll in dieser Projektphase auf Basis der durchgeführten Erhebungen das Angebot für die folgende Kursphase thematisch justiert werden, um der Zielgruppenorientierung besser gerecht werden zu können.
  • Die angepassten Kursangebote werden in Kursphase II (zweite Jahreshälfte 2006) durchgeführt und erneut hinsichtlich ihrer inhaltlichen Akzeptanz bei den Teilnehmern und der Teilnehmerstruktur analysiert.

Zur Durchführung des Projekts wird eine enge Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung der Geoinformatik in Norddeutschland (GiN) e.V. angestrebt.

Die Verstaltungen, die durch dieses ESF-Projekt unterstützt werden bzw. worden sind, sind in der Liste der IAPG-Veranstaltungen enthalten. Dort finden sich weitere Informationen zu Programm und Vorträge zum Download.

ESF logo

 

 

Impressum der Jade HochschuleDatenschutzerklärung der Jade Hochschule

Legal Notice of Jade UniversityProvacy Notice