DE / EN
logo

IAPG: Projekte

Projekt „Fernstudienmaterialien Geoinformatik“ FerGI

Oldenburger Projektmitglieder: Thomas Brinkhoff, Antje Krüger und Andreas Gollenstede

  • Gemeinschaftsprojekt mit der Hochschule Vechta und den Universitäten Hannover, Osnabrück und Hildesheim
  • Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)
  • Laufzeit: 01.10.2003 - 31.12.2006

Projektbeschreibung

Logo

Ziel von FerGI ist die Erstellung hochqualitativer e-Learning-Module zu aktuellen Themen der Geoinformatik. Beteiligte Hochschulen neben der FH OOW sind die Hochschule Vechta und die Universitäten Hannover, Osnabrück und Hildesheim.

Am IAPG sollen vier Module entstehen:

  • Geodatenstandards: Nach einer Einführung / Wiederholung in die Thematik (Modellierung, Eigenschaften von Geodaten, UML-Klassenmodelle, Standardisierung, OGC) werden exemplarisch ausgewählte Datenmodelle (ISO / OGC Feature Geometry Model, OGC Simple Feature Model, SQL/MM Spatial) dargestellt. Es wird dabei auch XML und insbesondere die Geography Markup Language (GML) behandelt. Ergänzend werden die Repräsentation von Metadaten und temporalen Eigenschaften von Geodaten erörtert.
  • Objektrelationale Datenbanksysteme: Einführung in die Thematik Objektrelationaler Datenbanksysteme: Nach einer Einführung / Wiederholung (Relationale Datenbanken, Objektorientierung) werden die wesentlichen theoretischen Konzepte Objektrelationaler Datenbanksysteme (u.a. komplexe Datentypen und Zugriffsmethoden, Vererbung und Polymorphie) behandelt. In die Lernplattform integriert wird Oracle für praktische Beispiele und Übungen genutzt.
  • Geodatenbanken: Nach einer Einführung in die Thematik (Anforderungen an und Konzepte für die persistente Speicherung von Geodaten) wird die Umsetzung des Simple Feature Models für Geodatenbanken behandelt. Darauf aufbauende Themen sind die Anfragebearbeitung und Indexierung in Geodatenbanken. In die Lernplattform integriert wird Oracle Spatial für praktische Beispiele und Übungen genutzt.
  • Geodatendienste: In diesem Modul werde OGC-konforme Geodatendienste wie der WMS, WFS und WCS vorgestellt.

Veröffentlichungen

paper Grendus B., Krüger A.: eLearning in der Geoinformatik und Fernerkundung – Erfahrungsbericht des Projekts Fernstudienmaterialien Geoinformatik (FerGI).
Tagung Innovationen in Aus- und Weiterbildung mit GIS, 2005.
paper Krüger A., Brinkhoff T.: Spatial Data Management – Development of e-Learning Modules.
Proceedings 8th AGILE Conference on Geographic Information Science, Estoril, Portugal, 2005, 207-214.
paper Brinkhoff T.: Die Entwicklung eines visuellen SQL-Werkzeugs für Oracle Spatial.
Vortragsband 18. DOAG-Konferenz, Mannheim, November 2005, 179-184.
paper Krüger A., Brinkhoff T., Grendus B: Towards a Sustainable e-Learning Solution for GI-Education.
ISPRS TC VI Symposium "e-Learning and the Next Steps for Education", in: International Archives of the Photogrammetry, Remote Sensing and Spatial Information Science, Volume XXXVI, Part 6, 2006, 71-75.
paper Krüger A., Brinkhoff T.: Konzeption, Entwicklung und Einsatz von e-Learning-Modulen in der Geoinformatik.
Photogrammetrie, Fernerkundung, Geoinformation, Heft 5/2006, 371-378.

Links

 

Impressum der Jade HochschuleDatenschutzerklärung der Jade Hochschule

Legal Notice of Jade UniversityProvacy Notice