Webportal FerGI - Modulbeschreibung

Geodatenbanksysteme

zurück zur Modellübersicht
Beispiele interaktiver Modulelemente:

Einführung Geodatenbanksysteme

Zu Beginn des Moduls werden in einer Einführung zunächst kurz die Komponenten eines Geoinformationssystems rekapituliert. Kern der Betrachtung ist die Verwaltung von Geodaten in einer Geodatenbank. Dazu werden die Anforderungen an ein Geodatenbanksystem erläutert. Anschließend werden die Strategien zur persistenten Speicherung von Geodaten vorgestellt und objektrelationale Geodatenbanksysteme beschrieben.

    Themenüberblick:
  • Geoinformationssysteme
  • Geodatenbanksysteme
  • Speicherung von Geodaten
  • Objektrelationale Geodatenbanksysteme

Modellierung in Geodatenbanksystemen

Nach der Einführung wird die Modellierung in Geodatenbanksystemen behandelt. Es werden kurz die beiden wichtigsten Standards für die Modellierung von Geodaten in Datenbanken vorgestellt: das Simple Feature Model und SQL/MM Spatial. Für die richtige Interpretation von Koordinaten ist die Angabe eines räumlichen Bezugssystems und ggf. eines linearen Bezugssystems erforderlich.

    Themenüberblick:
  • Standards
  • Simple Features
  • Simple Feature Model
  • SQL/MM Spatial
  • Räumliche Bezugssysteme
  • Lineare Bezugssysteme

Modellierung in Oracle Spatial

In dem Abschnitt Modellierung in Oracle Spatial wird die Umsetzung vom Simple Feature Model und SQL/MM Spatial in Oracle Spatial vorgestellt. Neben der Erzeugung von Geometrien stellt die Verwendung von Funktionen auf den Geometrien das Hauptthema dar. Auch auf den Einsatz von räumlichen Bezugssystemen wird eingegangen.

    Themenüberblick:
  • Klasse SDO_GEOMETRY
  • WKT
  • Metadaten
  • Validierung von Geometrien
  • Metrische Funktionen
  • Geometrische Funktionen, Verschneidung
  • Test topologischer Beziehungen
  • Geometrische Aggregatsfunktionen
  • Räumliche Bezugssysteme, Koordinatentransformationen

Modellierung in PostGIS

In dem Abschnitt Modellierung in PostGIS wird die Umsetzung vom Simple Feature Model in PostGIS vorgestellt. Neben der Erzeugung von Geometrien stellt die Verwendung von Funktionen auf den Geometrien das Hauptthema dar. Auch auf den Einsatz von räumlichen Bezugssystemen wird eingegangen.

    Themenüberblick:
  • Geometrische Attribute
  • Konstruktoren
  • Basisfunktionen
  • Metadaten
  • Validierung von Geometrien
  • Metrische Funktionen
  • Geometrische Funktionen, Verschneidung
  • Test topologischer Beziehungen
  • Geometrische Aggregatsfunktionen
  • Räumliche Bezugssysteme, Koordinatentransformationen

Anfragebearbeitung in Geodatenbanksystemen

In diesem Kapitel wird gezeigt, auf welche Weise eine Anfrage in Geodatenbanksystemen bearbeitet werden kann. Dazu wird die mehrstufige Anfragebearbeitung vorgestellt. Wichtige Aspekte sind dabei die Verwendung von Approximationen und von räumlichen Indexstrukturen. Als konkrete Indexstrukturen werden Lineare Quadtrees und R-Bäume dargestellt.

    Themenüberblick:
  • Anforderungen
  • Mehrstufige Anfragebearbeitung
  • Filterung über Approximationen
  • Indexierung
  • B- und B+-Bäume
  • Räumliche Indexe
  • Lineare Quadtrees
  • R-Bäume

Anfragebearbeitung in Oracle Spatial

In diesem Kapitel wird gezeigt, wie räumliche Anfragen in Oracle Spatial formuliert werden können. Als räumliche Indexe werden dazu Lineare Quadtrees und R-Bäume verwendet. Neben Rechteckanfragen werden der geometrische Verbund, Abstandsanfragen und die Nearest Neighbor Query behandelt.

    Themenüberblick:
  • Indexierung
  • Lineare Quadtrees
  • R-Bäume
  • Räumliche Filteroperatoren
  • Exakte räumliche Operatoren

Anfragebearbeitung in PostGIS

In diesem Kapitel wird gezeigt, wie räumliche Anfragen in PostGIS formuliert werden können. Als räumliche Indexe werden dazu R-Bäume auf Basis von GiST-Indexen verwendet. Neben Rechteckanfragen werden der geometrische Verbund und Abstandsanfragen behandelt.

    Themenüberblick:
  • Indexierung
  • R-Bäume
  • Räumliche Filteroperatoren
  • Exakte räumliche Operatoren


Für das Modul steht der sogenannte Spatial Database Viewer zur Verfügung. Nähere Informationen zu dem Viewer finden Sie in der Modulbeschreibung Objektrelationale Datenbanksysteme.

Das Modul findet sich im Moodle der Jade Hochschule im Modul Geodatenmanagement (Kapitel Geodatenbanksysteme).

zurück zum Anfang

 

Impressum der Jade HochschuleDatenschutzerklärung der Jade Hochschule

Legal Notice of Jade UniversityProvacy Notice